Nachträgliche Fugenverfestigung

Immer wieder wird bei einem Neubau nicht auf die Fugenfüllung eingegangen und traditionell mit einem Sand-Splittgemisch verfugt.
Mit der Zeit siedelt sich Grünbewuchs und auch Tiere und Insekten in die Fugen ein.
Es fällt schwer die Fläche sauber zu halten.

Was wir für Sie tun können:

Die Oberfläche wird gereinigt.
Verschmutzte Fugen entfernt und mit neuem Sand-Splittgemisch verfüllt.
Zur verfestigung der Fugen wird die Fläche mit einem Acrylatbindemittel begossen.
Dieses dringt in die Fugen ein und ferfestigt den losen Fugensand zu einem festen Mörtel. Zusätzlich wir die Steinoberfläche noch durch das integrierte Oberflächenschutzsystem geschützt.